Zusätzliche Funktionen nach Login
     
pfeistlingerAm Donnerstag, dem 12. August, vollendet Günter Pfeistlinger, langjähriges Vorstands- und Präsidiums-Mitglied von SPORTS MEDIA AUSTRIA, sein 70. Lebensjahr. Der agile Kärntner, der viele Jahre für die KTZ arbeitete und neben dem Handballsport auch jahrelang über neue Auto-Modelle berichtete, ist Österreichs internationaler Sportjournalisten-Vertreter Nummer 1 - Pfeistlinger ist Exekutivmutglied der UEPS (seit 2006) und Vorsitzender der AIPS-Handballkommission. Im SMA-Vorstand bekleidet er seit Jahren die Präsidiums-Position des stellvertretenden Schatzmeisters. Wir gratulieren Günter und seiner lieben Gattin Lilo herzlich zum runden Geburtstag!

Liebe User unserer Homepage!

Hier ist sie, unsere "Homepage NEU"! Nach einigen Jahren haben wir uns zu diesem Relaunch durch unseren Webmaster Manfred Schaden ("Web-Consultant.at") entschlossen. Wir haben versucht, die Homepage moderner und noch übersichtlicher als bisher zu gestalten. So finden Sie u.a. auf der Startseite nicht nur die neuesten Meldungen wichtiger Medien, die aktuellen Geburtstage und die neuesten Angebote/Nachfragen in der "Jobbörse" sowie die neuesten Meldungen, Sie können auch mit Ihrem persönlichen Log-In (siehe "Hilfe") ihr eigenes Profil editieren, ein Bild dazustellen und vieles mehr.

knoeppelBei der Generalversammlung von Sports Media Austria, die im Rahmen unserer Tagung in Bad Gastein stattfand, wurde der langjährige Vizepräsident Roland Knöppel über Antrag des Vorstandes zum Ehrenmitglied ernannt. Der völlig überraschte Geehrte erhielt aus den Händen von Präsident Michael Kuhn eine schöne Glastrophäe. Knöppel, der viele Jahre für das ORF-Fernsehen gearbeitet hatte und heuer sein 75. lebensjahr vollendete, bedankte sich mit bewegenden Worten für die Ehrung. Über die weiteren Höhepunkte unserer Tagung 2010 lesen Sie, bitte, weiter.

Statutengemäß finden Sie nachstehend die Einladung zur GENERALVERSAMMLUNG 2010, die am Freitag, dem 23. Juli 2010, um 17 Uhr im Seminarraum unseres Gastgeberhotels "Grüner Baum" in Badgastein stattfinden wird. Die Tagesordnung sehen Sie untenstehend, in den nächsten Tagen folgt der Bericht des Präsidenten als "Aktuelles Thema". Jedes ordentliche Mitglied, unabhängig davon, ob es an der Tagung teilnimmt oder nicht, kann bei der GV mit Stimmrecht anwesend sein (z.B. Mitglieder, die vom Damen-Tennisturnier, den Nürnberger Gastein Ladies Open, berichten).

Die Jury hat getagt - die Preise sind vergeben. Am Donnerstag wurden im "bwin"-Haus in Wien die Einreichungen für den "Sportjournalistenpreis 2010 - presented by Coca-Cola" geprüft und bewertet. Da es qualitativ hervorragende Print-Arbeiten gab, entschied sich die Jury für zwei geschriebene Arbeiten, nämlich "Ein Spiel, das nicht zu gewinnen war" von Wolfgang Wiederstein ("Die Presse") und "Eine Audienz beim rasenden Feldarbeiter" Usain Bolt von Felix Lill (erschienen im KURIER). Den Internet-Preis gewinnt "www.insidesports.at" von  Karlheinz Wieser, den Fotopreis Dominic Ebenbichler (REUTERS) für ein tolles Stabhochsprung-Bild, und den TV-Preis Michael Roscher für einen ORF-Beitrag "Im Abseits".

All jene, die für unsere diesjährige Tagung von 21. bis 24. Juli in Badgastein eine Absichtserklärung abgegeben haben, können ab sofort entweder per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 01/512 59 93 ihre endgültige Zusage oder gegebenenfalls den Rücktritt von der Absicht bekannt geben - oder warten, bis wir Sie in der 2. Juni-Hälfte telefonisch kontaktieren.

Verbesserte Arbeitsbedingungen, mehr Verständnis für gegenseitige Anliegen und die bestmögliche Umsetzung dieser - das waren die Hauptthemen einer Vorsprache von SPORTS MEDIA AUSTRIA bei den Bundesliga-Managern im letzten Jour Fixe.

Beim 73. AIPS-Kongress in Antalya, der Sonntag zu Ende ging, wurde eine neue Ethik-Kommission gebildet, in die über Vorschlag von AIPS-Präsident Gianni Merlo auch Sports Media Austria-Präsident Michael Kuhn gewählt wurde. Neben Kuhn wurde auch der Ire Jimmy Magee gewählt. Laut Merlo komme auf die Kommission einige Arbeit zu - es gehe vor allem darum, inwieweit sich Journalisten an Wetten beteiligen dürfen und sollen, wenn sie aufgrund ihres Berufes einen höheren Wissensstand haben als "normale Bürger", denen mitunter auch absichtlich Informationen (z.B. über personelle Ausfälle bei Fußball-Mannschaften) vorenthalten würden.

Beim 32. Kongress der UEPS (Europäische Sportjournalisten-Union) am Mittwoch in Antalya wurde Günter Pfeistlinger wieder in die Exekutive gewählt. Der Kärntner, Schatzmeister-Stellvertreter von SPORTS MEDIA AUSTRIA, hatte diese Funktion schon von 2006 bis jetzt inne. Pfeistlinger wurde schon im ersten Wahlgang unter die acht "Member" gewählt. Nachfolger des als UEPS-Präsident zurückgetretenen Polen Jerzy Jakobsche ist der Grieche Yannis Daras, der sich in einer Kampfabstimmung mit 27:11 gegen Jura Ozmec (Kro) durchsetzte. Dem UEPS-Kongress folgt ab Donnerstag der bis Sonntag dauernde AIPS-Kongress.

2019 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok