Zusätzliche Funktionen nach Login
     

17Gala SiegerÖsterreichs Sportler des Jahres 2017 heißen Marcel Hirscher (Herren), Anna Gasser (Damen) und das ÖFB-Frauenteam (Mannschaften) - das ist das Ergebnis der von 386 Mitgliedern von Sports Media Austria durchgeführten Wahl. Hirscher, der zum vierten Mal diesen Titel für sich entschied, fehlte Donnerstag Abend bei der LOTTERIEN Sporthilfe Gala in der Wiener Marx-Halle, weil er zeitgleich in Prag eine Auszeichnung als Europas Sportler des Jahres erhielt. Quasi ein Doppelschlag! Der Salzburger siegte mit 140 ersten Plätzen vor Skispringer Stefan Kraft und Tennis-Ass Dominic Thiem. Bei den Damen setzte sich Gasser mit sogar 177 Top-Votings gegen Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer und Siebenkämpferin Ivona Dadic durch. Die meisten ersten Plätze erhielt aber die siegreiche ÖFB-Frauen-Nationalmann von Dominik Thalhammer - 221 von 386 möglichen! Hinter den bei der EURO so erfolgreichen Fußballerinnen wurden die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Clemens Doppler / Alexander Horst Zweite vor der U19-Mannschaft von RB Salzburg, die 2017 die UEFA Youth League für sich entscheiden konnte.

Foto: Die Sieger der Sportlerwahl 2017 mit Marcel Hirscher im Screen, der aus Prag zugeschaltet war. @GEPA/Sporthilfe

Alle Ergebnisse - einfach WEITERLESEN ...

Sportler des Jahres 2017

1. HIRSCHER Marcel (Ski Alpin) - 1543 Punkte - 140 erste Plätze

2. KRAFT Stefan (Skispringen) - 1192 (94)

3. THIEM Dominic (Tennis) - 1160 (75)

4. PÖLTL Jakob (Basketball) - 333 (11)

5. SULJOVIC Mensur (Darts) - 286 (8)

Die weitere Reihung: 6. ARNAUTOVIC Marco (Fußball 215 Punkte (8 erste Plätze), 7. DENIFL Stefan (Rad) 184 (4), 8. PROMEGGER Andreas (Snowboard) 173 (4), 9. AUER Lucas (Motor) 141 (6), 10. PÖSTLBERGER Lukas (Rad) 134 (3), 11. STRASSER Cheristoph (Rad) 106 (4) und WALKNER Matthias (Motor) 106 (3), 13. GRABNER Michael (Eishockey) 101 (5) und WIESBERGER Bernd (Golf) 101 (2), 15. KINDL Wolfgang (Rodeln) 89 (1).

-----------

Sportlerin des Jahres 2017

1. GASSER Anna (Snowboard) - 1594 (177)

2. SCHMIDHOFER Nicole (Ski Alpin) - 914 (58)

3. DADIC Ivona (Leichtathletik) - 526 (23)

4. ZINSBERGER Manuela (Fußball) - 501 (32)

5. LOBNIG Magdalena (Rudern) - 447 (13)

Die weitere Reihung: 6. ASCHAUER Verena (Fußball) 373 Punkte (22 erste Plätze), 7. BUCHINGER Alisa (Karate) 340 (14), 8. OUSCHAN Jasmin (Billard) 246 (6), 9. ULBING Daniela (Snowboard) 220 (5), 10. STADLOBER Teresa (Ski Nordisch) 212 (5), 11. KUHNLE Corinna (Kanu) 173 (3), 12. VENIER Stephanie (Ski Alpin) 143 (4), 13. KIRCHGASSER Michaela (Ski Alpin) 134 (6), 14. MAYR Andrea (Bergsteigen/LA) 132 (7), 15. HARTL Claudia (Skibob) 97 (5).

------------

Mannschaft des Jahres 2017

1. ÖFB-Nationalteam Frauen - 1878 Punkte (221 erste Plätze)

2. Clemens DOPPLER / Alexander HORST (Beachvolleyball) - 1179 (69)

3. RB Salzburg U19 (Fußball) - 730 (28)

4. Vienna Capitals (Eishockey) - 407 (13)

5. ÖSV-Team Biathlon - 391 (14)

Die weitere Reihung: 6. ÖSV-Team Skispringen 188 Punkte (4 erste Plätze), 7. ÖHB-Nationalteam (Männer) 154 (3), 8. OEHV-Nationalteam 137 (1), 9. ÖSV-Team Skispringen (Mixed) 130 (2), 10. RB Salzburg (Fußball) 128 (4), 11. Team Billard 114 (2), 12. RB Racing (Formel 1) 110 (7), 13. ÖSV-Team Nordische Kombination 106 (0), 14. Team Naturbahn-Rodeln (Unterberger, Kammerlander, Btüggler, Angerer) 103 (5), 15. Garbuzov/Menzinger (Tanzen) 88 (2).

-------------------------------

Weitere Sieger:

Sportler des Jahres mit Behinderung:      Claudia Lösch und Markus Salcher

Special Olympics Athlet des Jahres:         Werner Stadelwieser

Award für den Sportler mit Herz:              Erich Artner

AufsteigerIn des Jahres:                           Stefanie Venier

 

Nur Mitglieder von SPORTS MEDIA AUSTRIA dürfen Kommentare schreiben. Bitte benutzen Sie das Login.

2017 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten