Zusätzliche Funktionen nach Login
     

AIPS award 192018 hat es erstmals die weltweit ausgeschriebenen AIPS Awards gegeben, bei denen in verschiedenen Kategorien die besten Stories, Fotos, Videos oder Internet-Auftritte gekürt wurden. Insgesamt knapp 1300 Einreichungen aus 119 Ländern hat es gegeben - nun läuft der Countdown für die Awards 2019. Mit noch mehr Kategorien, mit noch mehr Preisgeld. Gemeinsam mit dem Sportjournalisten-Verband aus Katar, der auch für die Dotation der Preisgelder aufkommt, hat die AIPS die technischen Voraussetzungen getroffen. Noch bis spätestens 7. Oktober 2019 können in den Kategorien Fotos, Print, Video, Audio und erstmals Young Reporter (samt diverser Unter-Kategorien) - online - Beiträge eingereicht werden. Im Vorjahr hat es in der Video-Kategorie "Athlete Profile" einen Top 5-Platz für ORF-Mann Martin Unger ("20 Jahre Hermann Maier") gegeben, in der Kategorie Print schaffte es Fritz Neumann vom STANDARD unter Europas Top 10. Insgesamt hatten 2018 exakt 17 Beiträge aus Österreich um den Sieg gekämpft, vier von ihnen kamen in die erste Auswahl, die genannten beiden in die Endausscheidung. Der Preis ist pro Kategorie mit 8.000 US Dollar für den Sieg, 3.000 Dollar für Platz 2 und 2.000 Dollar für Platz 3 dotiert. Macht jetzt mit, der Countdown läuft schon!

Alle Infos über die AIPS Awards 2019 unter www.aipsawards.com

 

Nur Mitglieder von SPORTS MEDIA AUSTRIA dürfen Kommentare schreiben. Bitte benutzen Sie das Login.

Newsletter

Anmelden

Datenschutz gelesen und akzeptiert

Nächste Termine

SMA ABEND
04.09.2019, 18:00

banner lotterien

2019 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok