Zusätzliche Funktionen nach Login
     

Preisträger

Nach der Mitgliederwahl in den einzelnen Kategorien (mit 556 Votes um 150 Prozent mehr als beim ersten derartigen Versuch 2016) standen die ersten Sieger des Preises 2017 fest, aus diesen wurde dann noch der Gesamtsieger (mit 128 Stimmen auch weit mehr als im Vorjahr) gekürt. Die Preisträger 2017 wurden im Rahmen des Gala-Abends am 20. März im neuen Kursaal der Marktgemeinde Laßnitzhöhe (Stmk) geehrt. Kurios: In der Kategorie Foto gab es zwei ex aequo-Sieger.

 

Die Preisträger 2017

 

TV / Radio und GESAMTSIEG: Michael KÖGLER - ORF - Team Hoffnung (IOC-Flüchtlingsteam)

Print: NIna STRASSER - Magazin NEWS - Das Tabu-Thema

Multimedia: Harald HOFSTETTER - ORF.at - Euro-Mobil

Foto: Markus TOBISCH - pressfoto.at - Glück gehabt .... Erwin SCHERIAU - EXPA Pictures - Get the flow

Nachwuchs: Adrian ENGEL - Falter - Die Galaktischen von Simmering

 

Ein Foto der Ehrung in Laßnitzhöhe gibt es - hier klicken:

NeumannFür seine im STANDARD erschienene Story "Vanessa. Eine Erwähnung" wurde Fritz Neumann zum Sieger beim heuer mit 3.000 Euro dotierten "Sports Media Austria-Journalistenpreis 2016 - presented by Coca-Cola" gewählt. Unsere Mitglieder konnten aus den vier Kategorien-Siegern den Gesamtsieger bestimmen. Dabei setzte sich Neumann denkbar knapp mit nur einer Stimme vor GEPA-Fotograf Walter Luger (Sieger Kategorie Foto) sowie Philip Bauer (Multimedia / Standard) und Matthias Berger (TV/Radio / SKY Sport News HD) durch. Die Kategoriensieger erhalten jeweils 1.000 Euro. Schon zuvor war David Baumgartner (Kleine Zeitung) zum diesjährigen Gewinner des Nachwuchspreises (Dotation 500 Euro) gekürt worden. Die Ehrung fand im Rahmen des Abschluss-Galadinners unserer Tagung 2016 in Fieberbrunn statt, an der auch der für den Sport in Tirol zuständige LHStv. Dr. Josef Geisler teilnahm. Wir gratulieren allen Preisträgern herzlich zu ihren Auszeichnungen.

Und das sind die Preisträger des erstmals online ausgeschriebenen Preises 2015, dessen beste Beiträge in den einzelnen Kategorien die Mitglieder von Sports Media Austria wählen konnten.

G E S A M T S I E G E R 2015

Nikolaus STRECHA, mit Nikolaus MAHATSEK - TV - Two Niks Film für den ORF - Das letzte Spiel (25 Jahre nach Österreich gegen DDR 1989)

Michael BACHER - TV und Gesamtpreis - für einen (kritischen) ORF-Beitrag über Sotschi

Pirmin STYRNOL - Radio - Ö1-Serie "Momente am Sonntag" - Beitrag "You´ll never walk alone"

Nicole SELMER - Print - "Wir sind Verein" - Artikel im Fußball-Magazin "ballesterer"

Daniel GÖTZHABER - Foto - GEPA-Pictures - Eisschnelllaufbild aus Sotschi

Christoph BAUER - Internet/Multimedia - "derstandard.at" - Daten-Journalismus

Mathias SLEZAK - Nachwuchs - "Plötzlich Regionalliga" - Artikel im Fußball-Magazin "ballesterer"

Im Rahmen der Sports Media Austria-Tagung in Spielberg wurden am 30. April die Preisträger 2013 im Schlosshotel Gabelhofen in Fohnsdorf geehrt. Aus den einzelnen Kategorien wählte die Generalversammlung den TV-Beitrag des ORF-Redakteur Martin Unger zum Thema "Ernst Happel - Als Jose Mourinho Österreicher war" aus Anlass des 20. Todestages Happels zum Gesamtsieger 2013. Die weiteren Preisträger waren Wolfgang Wiederstein (Print), Nina Strasser (Foto), Walter Reiterer (Multimedia) und Florian Pessentheiner, der den Nachwuchs-Preis gewann. Der Sonderpreis wurde nicht vergeben.

Die von West4Media in Wien produzierte und im März von Servus TV ausgestrahlte TV-Dokumentation Schiedsrichter - die dritte Mannschaft gewann den Hauptpreis beim Sportjournalistenpreis 2012 - presented by Coca-Cola. Im Rahmen der SMA-Tagung in Schladming wählte die Generalversammlung aus den fünf Kategorien-Siegern diesen von Mathias Peschta gestalteten Beitrag zum Gesamtsieger. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert. Von 71 abgegebenen und gültigen Stimmen entfielen 24 auf die Siegerarbeit, das sind mehr als 30 Prozent. Peschta bedankte sich im Rahmen des Gala-Abends in Schladming: "Ich bin überwältigt und glücklich!" Hier alle Preisträger 2011 auf einen Blick

Die Jury hat unter den insgesamt 196 Einreichungen (absoluter, unglaublicher Rekord!) folgende Arbeiten als beste gewertet - die untenstehenden Personen gewinnen den Sportjournalistenpreis 2011 - presented by Coca-Cola, der mit vorerst 1.000 Euro dotiert ist. Die Generalversammlung wählt dann am 24. Mai den Gesamtsieger, der weitere 1.000 Euro bekommt. Aufgrund der Aufstockung der Dotation im Coca-Cola-Jubiläumsjahr um 1.000 Euro wurden in der Kategorie Foro zwei gleichwertige Fotos ausgesucht und prämiert.

Im Rahmen der Tagung in Bad Gastein wurden am 22. Juli  an einem tollen, gemütlichen Abend auf der "Bellevue-Alm" die Preisträger 2010 geehrt. Im Beisein von Coca-Cola-Kommunikationsdirektor Philipp Bodzenta und SMA-Präsident Michael Kuhn wurden die "Kategorien-Sieger" geehrt, die vorerst je 1.000 Euro gewannen - der Gesamtsieger, der bei der Lotterien-Galanacht des Sports am 3. November bekannt gegeben wurde, ist Felix Lill. Er bekommt noch einmal 1.000 Euro hinzu.

Die Preisträger 2009, die am 19. Mai im Rahmen der Tagung in Bad Kleinkirchheim geehrt wurden:

Hier alle Preisträger 2008, die bei unserer Tagung in Lutzmannsburg am 23. September 2008 ausgezeichnet wurden:

Alle Preisträger, die im Rahmen der Sports Media Austria-Tagung 2007 am Dienstag, dem 5. Juni 2007 im Flachauer Tauernhof ausgezeichnet wurden:

Alle Preisträger des Jahres 2006, die im Rahmen der Tagung von Sports Media Austria am Dienstag, dem 16. Mai 2006, im Thermenhotel Laa an der Thaya ausgezeichnet wurden.

Alle Preisträger des Jahres 2005, die im Rahmen der Sports-Media-Austria-Tagung 2005, am Dienstag, dem 24. Mai 2005, in Bad Ischl ausgezeichnet wurden

Die Sieger im ersten Jahr des SPORTS MEDIA AUSTRIA Journalistenpreises, die am 14. Mai 2004 im Casino Innsbruck ausgezeichnet wurden.

2018 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok