Partner

Österreichische Sporthilfe

SporthilfeSeit der Gründung des Österreichischen Sportjournalisten Clubs (ÖSC), der im Jahre 2001 auf "SPORTS MEDIA AUSTRIA" umbenannt wurde, gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen unserer Vereinigung und der Österreichischen Sporthilfe. So tritt SPORTS MEDIA AUSTRIA jährlich als Mitveranstalter der "Lotterien-Galanacht des Sports" auf, die die Österreichische Sporthilfe federführend organisiert. Unser Beitrag zu diesem traditionellen Treff der besten Sportler Österreichs ist die Wahl zum Sportler, zur Sportlerin und zur Mannschaft des Jahres. Die Wahl wird von den Mitgliedern von SPORTS MEDIA AUSTRIA vorgenommen. Für die gute Zusammenarbeit danken wir in erster Linie Sporthilfe-Geschäftsführer Gernot Uhlir, der den Weg der Kooperation mit Österreichs Sportjournalisten fortsetzte. Die Koopartion ist vertraglich vorerst bis 2021 abgeschlossen.
 
     
Austria Trend Hotels
Austria TrendSeit Anfang 2002 gibt es die Kooperation mit den "Austria Trend Hotels" des Österreichischen Verkehrsbüros. Sie bietet nicht nur den Mitgliedern von SPORTS MEDIA AUSTRIA die Möglichkeit, mittels eines speziellen Codes direkt via Internet um 15 Prozent preisgünstigere Zimmer zu buchen, sondern auch allen Mitgliedern des Weltsportjournalistenverbandes AIPS. Bestellungen bzw. Anfragen an Sports Media Austria - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - senden. Die "Austria Trend"-Aktion gilt für 25 Hotels und Resorts in ganz Österreich (Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck und Graz) sowie Slowenien (Laibach) und eignen sich ideal für Geschäfts- und Privatreisen, Seminare - oder einfach nur zum Relaxen. Machen Sie zahlreichen Gebrauch von diesem Angebot, das erst kürzlich bis Ende 2018 verlängert wurde!

Coca-Cola

Coca-ColaSchon sweit 2004 unterstützt Coca-Cola großzügig den "Sports Media Austria-Journalistenpreis" - siehe eigene Unterseite - und steht auch sonst unserer Organisation stets positiv gegenüber. Wir sind stolz, einen derartigen weltweiten Konzern als unseren Partner nennen zu dürfen und bedanken uns vor allem bei Coca-Cola-Sprecher Philipp Bodzenta für die jahrelange, gute und konstruktive Zusammenarbeit, die - wie wir hoffen - noch lange andauern wird.

 

Jacques Lemans

Jacques LemansEin Partner und Gönner von Sports Media Austria, den wir nicht missen wollen. Wir bedanken uns vor allem bei der Familie Riedl für die gute Zusammenarbeit. JL ist - wie auch unsere anderen Partner - mit dem Logo und Direkt-Link zur Partner-Homepage auf unserer Homepage "verewigt", ebenso stehen die Logos auf unserem Briefpapier,.

 

Activas

teaser aktivasDie AKTIVAS GmbH besticht seit mehr als 25 Jahren mit besten Leistungen und günstigen Prämien in der Kameraversicherung. Ab sofort können sich User nicht nur über eine komplett neu gestaltete Website freuen.
Es gibt einige Innovationen auf der neuen Homepage zu entdecken. U.a. sind alle Tarife der Jahresverträge online abschließbar. D.h. Pauschaltarife oder Tarife mit Geräteliste (Einzeldeklaration) können nun bequem von zuhause, vom Arbeitsplatz oder mit dem Mobiltelefon beantragt werden. Es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt – weder in der Prämie und schon gar nicht in der Leistung. AKTIVAS gibt sogar eine Bestleistungsgarantie!
Schaut Euch das mal an! Die neue AKTIVAS Website erreicht Ihr unter www.aktivas.de.

 

AIPS

AIPSDie AIPS - Association Internationale de la Presse Sportive - ist der Weltverband der Sportjournalisten. Die nationalen Mitgliedsverbände, also für Österreich Sports Media Austria, sind Mitglieder in der AIPS. Hauptberuflich tätige Sportjournalisten, die über internationale Sportbewerbe berichten, können über Sports Media Austria den AIPS-Ausweis beantragen. Die AIPS wurde 1924 in Paris gegründet. Der Gründungstag 2. Juli ist daher auch der "Welttag der Sportjournalisten". 2024 wird die AIPS 100 Jahre alt. Präsident ist der Italiener Gianni Merlo. In den Gremien sind auch Österreicher vertreten. SMA-Generalsekretär Josef Langer im Exekutive-Commitee der AIPS, Vizepräsident Michael Schuen in der Executive von AIPS Europe. Infos siehe www.aipsmedia.com