Zusätzliche Funktionen nach Login
     

InfantinoMontag beginnt im Corinthia-Hotel in Budapest der 83. AIPS-Kongress, die Zusammenkunft der Welt-Sportjournalisten. Gleich am ersten Abend gibt es mit der Verleihung der AIPS Awards 2019 einen Höhepunkt. Und davor noch einen: Denn von 15 bis 16 Uhr wird das Meeting AIPS meets Gianni Infantino auf der AIPS-Facebook-Seite - www.facebook.com/AIPSMedia - live im Internet übertragen. Der FIFA-Präsident reist direkt von einer Sitzung mit Vertretern des Afrikanischen Fußballverbandes aus Rabat an und wird auch bei der Verleihung der AIPS Awards als Ehrengast anwesend sein. Insgesamt nehmen an diesem Kongress rund 280 Delegierte und Beobachter teil, Beim Kongress werden auch zwei Präsidenten ihre Sportarten präsentieren: Sebastian Coe spricht über Neuigkeiten aus der Leichtathletik, Marius Vizer präsentiert die letzten News aus dem Judolager. Etliche weitere Verbände werden sich bis inklusive Mittwoch in Budapest präsentieren, unter anderem auch die EHF, die erst vor wenigen Tagen eine erfolgreiche Handball-EURO der Männer in Schweden, Norwegen und Österreich (Wien und Graz) über die Bühne brachten. Aus Österreich sind beim 83. AIPS-Kongress SMA-Ehrenpräsident Prof. Michael Kuhn (Vorsitzender der Ethik-Kommission), unsere beiden Vizepräsidenten Mag. Stefan Grüneis (als Delegierter) und Michael Schuen (Mitglied der Exekutive AIPS Europe) sowie Generalsekretär Josef Langer (Mitglied des AIPS Exekutiv-Komitees) vertreten. Auch AIPS Europe-Ehrenmitglied Günter Pfeistlinger ist in Budapest.

Nur Mitglieder von SPORTS MEDIA AUSTRIA dürfen Kommentare schreiben. Bitte benutzen Sie das Login.

Newsletter

Anmelden

Datenschutz gelesen und akzeptiert

Nächste Termine

Keine Termine

banner lotterien

2020 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.