Zusätzliche Funktionen nach Login
     

WikusLeider hat uns heute, Montag, eine Nachricht erreicht, die uns sehr betroffen macht. Christoph Wikus, über Jahrzehnte lang Sportredakteur der Kronen Zeitung und von 2003 bis zu seiner Pensionierung 2013 auch Sportchef, ist im Alter von nur 68 Jahren gestorben. Der Tod erlöste ihn von seinem langen Leiden, gegen das er bis zuletzt mit Tapferkeit und Hoffnung ankämpfte. Aber in der Nacht auf heute verlor der ehemalige Basketball-Fanatiker, der Spieler und Trainer (und sogar auch einmal Teamchef Österreichs) war, den langen Kampf gegen den Krebs. Christoph, oder besser: Chris Wikus war nie einer, der sich selbst in den Vordergrund stellte, sondern immer nur die Sache. Er war nicht nur Journalist, er war Mensch. Kompetent, ehrlich, einer mit Handschlag-Qualität. Der Schreiber dieses Nachrufs kann das bestätigen, hat er doch ein Vierteljahrhundert mit Chris Wikus zusammengearbeitet. Unser aller Mitgefühl gilt seiner Frau Barbara, den Kindern und Kindeskindern. Wir verlieren einen Kollegen und Freund. Einen besonderen noch dazu ... R.I.P., Christoph Wikus.

P.S.: Man hat uns mitgeteilt, dass eine Verabschiedung von Christoph Wikus nur im engsten Familienkreis stattfinden wird.

Nur Mitglieder von SPORTS MEDIA AUSTRIA dürfen Kommentare schreiben. Bitte benutzen Sie das Login.

2018 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok