Zusätzliche Funktionen nach Login
     

Die Entscheidung um den Sportjournalistenpreis 2012 - presented by Coca-Cola ist gefallen - unter dem Vorsitz von SMA-Präsident Michael Kuhn tagte am Dienstag in Wien die Jury und nominierte die Preisträger in den Kategorien TV/Radio, Print, Foto und Multimedia - Dotation jeweils 1.000 Euro. Zudem wurde der Nachwuchssieger von der Jury festgelegt. Da vor allem im Printbereich zum Teil hervorragende Arbeiten eingereicht wurden, entschied die Jury auf Antrag des Vorsitzenden, diesmal zwei Print-Preise zu vergeben. Die Preisträger werden am 15. Mai im Rahmen der SMA-Tagung in Schladming geehrt, die dort anwesenden Mitglieder wählen aus den Kategoriensiegern einen Gesamtsieger, der zu den fixen 1.000 noch weitere 1.000 Euro, also insgesamt 2.000 Euro, gewinnt. Und hier sind die Preisträger 2012:

 Im Juni findet in der Ukraine und in Polen die Fußball-EURO 2012 - ohne Österreich - statt, schon am nächsten Wochenende gibt´s ebenfalls in Polen, in Krakau, die Sportjournalisten-EM - mit Österreich! Aber leider hat der "Coach", unser langjähriger Vizepräsident Hans Hofstätter, seine Mannschaft noch nicht beisammen. Es haben ihm einige wichtige Stützen abgesagt, jetzt sucht er im Kollegenkreis dringend nach guten Fußballern, die nach Krakau mitreisen wollen. Die Hälfte der Bahnfahrt wird vom Team der Sportjournalisten ersetzt. Hier die wichtigsten Eckdaten:

Wie jedes Jahr findet auch heuer im Rahmen unserer Tagung 2012 in Schladming die alljährliche Generalversammlung statt, zu der wir alle unsere Mitglieder hiermit herzlich einladen. Sie findet am Dienstag, 15. Mai 2012 um 17 Uhr im Medienzentrum der Alpinen Ski-WM oder zur selben Zeit im Sporthotel Royer statt. Sie finden das genaue Programm unserer Mitgliederversammlung, wenn Sie auf "weiter" klicken. Traditionsgemäß wird zu Beginn unserer Generalversammlung wieder Sporthilfe-Geschäftsführer Toni Schutti einige Worte an unsere Teilnehmer richten und über die Sporthilfe-Gala 2012 berichten.

Für den diesjährigen Sportjournalistenpreis - presented by Coca-Cola sind über 150 Einreichungen an Sports Media Austria gesendet worden. Den Löwenanteil hatten wieder die Bilder (da dürfen ja auch fünf statt zwei Arbeiten eingereicht werden). Dazu gibt es sehr gute Beiträge in den Kategorien Print, TV/Radio und Multimedia (frühere Internet-Kategorie). Am 24. April tagt die Jury unter dem Vorsitz von Präsident Michael Kuhn, die Sieger werden danach sofort verständigt und zu unserer Tagung nach Schladming eingeladen, wo am Abend des 15. Mai die Verleihung des Preises stattfinden wird.

Heute, Dienstag (10.April / Datum des Poststempels), ist Einsendeschluss für die Einreichungen zum Sportjournalistenpreis 2012 - presented by Coca-Cola. Bis Ostern haben wir schon viele gute Beiträge erhalten, aber unter dem Motto "wir können nicht genug kriegen" hoffen wir noch auf weitere gute Arbeiten in den Kategorien Print, Foto, TV/Radio und Multimnedia. Zudem haben junge Kollegen und Kolleginnen die Chance, den Nachwuchspreis zu bekommen. Die Jury-Sitzung findet am 24. April in Wien statt, die Sieger werden im Rahmen unserer Tagung am 15. Mai in Schladming geehrt. Also, die letzte Chance heute noch nützen! Immerhin ist der Preis mit 1.000 € pro Kategorie und für den Gesamtsieger mit nochmals 1.000 € (also insgesamt 2.000 €) dotiert. Wir warten schon gespannt auf Ihre Einreichungen zum diesjährigen Sportjournalistenpreis von Sports Media Austria!

Der Europäische Volleyballverband (CEV) und die Europäische Sportjournalistenvereinigung (UEPS) laden junge KollegInnen (zwischen 18 und 30 Jahren) zum Olympia-Qualifikationsturnier in die Türkei ein. Das Turnier findet von 1. bis 5. Mai 2012 in Ankara statt, die Flug- und Hotelkosten für drei europäische JournalistInnen werden von den Veranstaltern übernommen. Nachstehend finden Sie die komplette Ausschreibung - sollten Sie Interesse haben, dieser Einladung Folge zu leisten, bitten wir um eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Mitglieder von Sports Media Austria - in der nächsten Zeit gibt es zwei wichtige Stichtage! Und zwar: Bis zum 1. April sollten neue AIPS-Ausweisanträge auf die Homepage der AIPS - www.aipsmedia.com - online gestellt sein, wenn Sie die Karte für 2012/2013 noch nicht haben, aber eine wollen. Bis zu diesem Tag nehmen wir auch noch Absichtserklärungen für unsere Tagung entgegen, die von 13. bis 16. Mai in Schladming stattfinden und ganz im Zeichen der Alpinen Ski-WM 2013 stehen wird. Und der 10. April ist der letzte Tag, an dem Einreichungen für den Sportjournalistenpreis 2012 - presented by Coca-Cola - per Post aufgegeben werden können. Alle Infos auf dieser Homepage, siehe rechts oben "Journalistenpreis" - machen Sie, bitte, zahlreich mit!

Sechs Jahre nach Benjamin Raich hat Österreich wieder einen Sieger im Gesamt-Weltcup der Herren bei den Alpinen - Marcel Hirscher schaffte mit dem Riesentorlaufsieg beim Weltcup-Finale in Schladming den großen Coup. Und 73,3 Prozent unserer User hatten bei unserer Umfrage Recht - sie hatten auf den 23 Jahre alten Salzburger getippt. Wir haben mittlerweile eine neue Umfrage online gestellt: Wer wird Meister der tipp3-Bundesliga 2011/2012? Titelverteidiger Sturm, einer der Wiener Großklubs (Rapid, Austria), Underdog Ried oder die Millionentruppe aus Salzburg? Machen Sie mit, stimmen Sie ab. Wir lassen die Umfrage bis April online.

Liebe User unserer Homepage! Der Alpine Ski-Weltxcup 2011/2012 ist in der entscheidenden Phase. Wir haben nicht zuletzt deshalb eine Umfrage auf unsere Homepage (siehe auf dieser Startseite an der rechten Leiste) gestellt: "Gewinnt Marcel Hirscher den Alpinen Ski-Weltcup 2011/2012 - Ja oder Nein?" Bitte machen Sie rege mit - wir wollen natürlich schon vor dem Weltcup-Finale in Schladming das Ergebnis verkünden!

Für die dritte "Partie" AIPS-Ausweise haben sich 18 unserer Mitglieder angemeldet. Somit hat das kleine Österreich nun schon 201 AIPS-Cards für 2012/2013 beantragt - damit sind wir wieder unter den Top 15 der insgesamt 146 AIPS-Mitgliedsländer. Von der ersten und zweiten Manche liegen allerdings noch 7 Karten bei uns und warten auf die Zustellung - aber diese KollegInnen haben entweder den AIPS-Ausweis nicht bezahlt und/oder offene Beitragsstände. Wir können und werden die Ausweise erst zustellen, wenn ALLE Rückstände der betreffenden KollegInnen beglichen sind. Sollten Sie also einen Ausweis beantragt, ihn aber noch nicht bekommen haben, dann überprüfen Sie, bitte, ihre Buchhaltung.

Newsletter

Anmelden

Datenschutz gelesen und akzeptiert

Nächste Termine

SMA ABEND
04.09.2019, 18:00

banner lotterien

2019 © SPORTS MEDIA AUSTRIA - Vereinigung Österreichischer Sportjournalisten

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok